Stephan Erasmus

Stephan ErasmusStephan Erasmus studierte Bildhauerei und Druckgrafik am Technikon Witwatersrand (heute die Universität Johannesburg) und machte 2007 seinen Master of Fine Arts Abschluss an der Witwatersrand-Universität.

Erasmus arbeitet in vielen Medien, einschliesslich der Zeichnung und Buchkunst, und seine Leidenschaft für Papier führte ihn zu Robbin Ami Silverbergs Papiermühle in New York, wo er an einem Workshop zur Papierherstellung teilnahm.

Erasmus ist Mitbegründer der Künstlergemeinschaft „The Dead Bunny Society“, wo er und seine Partner in sehr demokratischer Weise daran arbeiten, Ausstellungsmöglichkeiten für die Mitglieder der Gruppe und andere Künstler zu schaffen.

Die Werke von Erasmus sind in den Sammlungen der Benetton Foundation, Telkom Stiftung, Bibliotheca Alexandrina, Kunstmuseum Oliewenhuis, Johannesburg Art Gallery, ABSA Collection, King Saint Stephen Museum und der University of South Africa (UNISA), sowie der Sammlung von Künstlerbüchern von Jack Ginsberg und vielen anderen vertreten.

Siehe anima animé (09.03.2017 - 11.04.2017)

Eine Auswahl an Einzelpersonen-Ausstellungen

  • Stephan Erasmus: Broken Text, HAZARD Gallery, Johannesburg, Südafrika (2015)
  • Reconstruct, NIROXprojects, Johannesburg, Südafrika (2013)
  • Stephan Erasmus: Hartland, Brundyn + Gonsalves, Kapstadt, Südafrika (2011)
  • Hartland, Absa Gallery, Johannesburg, Südafrika (2010)
  • Die Middernag Son, Dorp Street Gallery, Südafrika (2008)
  • Requiem for a Cipher, Gordart Gallery, Johannesburg, Südafrika (2005)
  • The God Prosthetic, Civic Gallery, Johannesburg, Südafrika (1999)

 

Eine Auswahl an Kollektiv-Ausstellungen

  • The Dead Bunny Society: Death and Taxes, Fried Contemporary, Pretoria, Südafrika (2016)
  • Review, ABSA Gallery, Johannesburg, Südafrika (2015)
  • Gray, NIROXprojects, Johannesburg, Südafrika (2014)
  • Material / Representation, Brundyn + Gonsalves, Kapstadt, Südafrika (2012)
  • Pointure, UJ Art Gallery, Südafrika (2012)
  • Open Books, Brundyn + Gonsalves, Kapstadt, Südafrika (2011)
  • Fourth International Biennale for the Artist's Book, Bibliotheca Alexandrina, Alexandria, Ägypten (2010)
  • Transgressions and boundaries of the page project, University of Johannesburg, Südafrika (2010)
  • Sub-Text, Dorp Street Gallery, Südafrika (2009)
  • intervention, UNISA Art Gallery, Pretoria, Südafrika (2008)
  • 4th International Artists’ Book Exhibition, Szent István Király Múzeum, Székesfehérvár, Ungarn (2006)
  • Imprints: Work on Paper, Axis Gallery, New York, USA (2005)
  • Weft and Warp, Civic Gallery, Johannesburg, Südafrika (2000)
  • Babel Tower, Civic Gallery, Johannesburg, Südafrika (1999)
  • Buttons, Civic Gallery, Johannesburg, Südafrika (1998)
  • Elvis kidnapped by Aliens, Civic Gallery, Johannesburg, Südafrika (1997)
  • Paper Prayers, Johannesburg Art Gallery, Südafrika (1995)